Holzhaus als Passivhaus

ENERGIE RUNTER.
RAUMKLIMA QUALITÄT RAUF.

Mit einem VorholzHawran Passivhaus liegt der jährliche Gesamtheiz-Energiebedarf der beheizten Wohnfläche unter 15 kWh pro Quadratmeter. Das entspricht lediglich etwa 1,5 l Heizöl pro m² und Jahr.
Das Passivhaus kommt nahezu ohne aktive Heizanlage bzw. Heizspeicher aus. Selbst im tiefsten Winter genügt eine leichte Erwärmung der Zuluft über die eingebaute Lüftungsanlage und kleinen Zuheiz-Systemen.
Diese so energiesparende Bauweise läßt sich besonders gut und effizient im VorholzHawran Holzbau umsetzen. Nutzen Sie ein persönliches Gespräch. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

VORHOLZ HAWRAN PASSIVHÄUSER.
überzeugende VORTEILE.

  • Optimale Wärmedämmung der Außenbauteile
  • Strikte Vermeidung von Wärmebrücken
  • 3-Scheiben- Wärmeschutzverglasung
  • Spezielle Fenstereinbautechnik für Glas und Rahmen
  • Optimale Ausnutzung passiver Solarenergie über Südflächenfenster
  • Hocheffiziente Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung
  • Erdwärmetauscher für vortemperierte Zuluft im Winter und vorgekühlte Luft im Sommer